Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Innovationen in der Berufsbildung

Die berufliche Bildung steht vor der beständigen Aufgabe, dem Wandel in der Arbeitswelt Rechnung zu tragen: der Berufsentwicklung, den teilweise rasanten Veränderungen in der beruflichen Arbeit und damit einhergehend den Kompetenzen der Fachkräfte, die im Rahmen beruflicher Bildung vermittelt werden sollen. Innovationsforschung in der beruflichen Bildung beschäftigt sich mit der Frage, wie die entsprechenden Innovationsprozesse organisiert werden und wie nachhaltig sie wirken.

Publikationen:

Fischer, M. (Hrsg.): Qualität in der Berufsausbildung - Anspruch und Wirklichkeit. Bielefeld, 2014

Fischer, M.; Ziegler, M.; Gaylor, C.; Kohl, M.; Kretschmer, S.; Reimann, D.; Barkholz, S.: Ein Rahmenkonzept für die Erfassung und Entwicklung von Berufsbildungsqualität. In: Fischer, M. (Hrsg.): Qualität in der Berufsausbildung - Anspruch und Wirklichkeit. Bielefeld, 147-174, 2014

Fischer, Martin; Ziegler, Magdalene; Reimann, Daniela & Kohl, Matthias: Verbesserung der betrieblichen Berufsausbildung im Förderschwerpunkt: Qualitätsentwicklung und –sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Heft 1/2013, 13 -17

Fischer, Martin: Qualität in der Berufsausbildung. Theoretische Ansätze und Perspektiven der Beurteilung. In: Zeitschrift Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. Themenheft Qualität in der betrieblichen Bildung. 67. Jahrgang, Februar 2013, Heft 139/2013, 3-6

Fischer, Martin; Ziegler, Magdalene & Reimann, Daniela, Kohl, Matthias: Verbesserung der betrieblichen Berufsausbildung im Förderschwerpunkt: Qualitätsentwicklung und –sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Heft 1, 13 -17,2013

Fischer, Martin; Ziegler, Magdalene & Reimann, Daniela: Instrumente zur Verbesserung der betrieblichen Berufsausbildung. In: Zeitschrift lernen & lehren - Zeitschrift der Bundesarbeitsgemeinschaften Elektro-, Informations-, Metall- und Fahrzeugtechnik. Heft 109, 13- 18, 2013

Fischer, M.; Ziegler, M.; Reimann, D. & Fahrenholz, U. [Institut für Berufspädagogik, Karlsruher Institut für Technologie] & Kohl, M., Reglin, T., Weber, S.[Forschungsinstitut Betriebliche Bildung, Nürnberg]: Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung – Forschungsstand, Zielsetzungen des aktuellen BIBB-Förderschwerpunkts und Herangehensweise der Modellversuche. BWP@ Ausgabe 21 „Qualität und Qualitätsmanagement in der Berufsbildung“, 2011

Kohl, M., Reglin, T., Weber, S. [Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)], Fischer, M., Ziegler, M., Reimann, D., Fahrenholz, U. [Karlsruher Institut für Technologie] (2011): Betriebliche Berufsausbildung verbessern: Modellversuche zur Qualitätsentwicklung und -sicherung“. Wirtschaft und Berufserziehung , 12/2011, 13

Fischer, M., Reglin, T.: Qualitätssicherung im dualen System ? Status quo und Handlungsbedarf. Eine Einschätzung aus Sicht der wissenschaftlichen Programmbegleitung im Modellversuchsförderschwerpunkt? Entwicklung und Si-cherung der Qualität in der betrieblichen Berufsausbildung?
http://www.bibb.de/dokumente/pdf/WB_Qualitaetssicherung__im_dualen_System.pdf

Deitmer, Ludger, Fischer, Martin, Gerds, Peter: Beiträge der Berufsbildungsforschung für die Entwicklung neuer Lernkonzepte. In: Die berufsbildende Schule, 52. Jahrgang, Juli/August 2000, Heft 7–8, S. 232–234

Fegebank, Barbara; Schanz, Heinrich (Hrsg.): Arbeit – Beruf – Bildung in Berufsfeldern mit personenorientierten Dienstleistungen. (Berufsbildung konkret Bd. 7) Baltmannsweiler: Schneider 2004

Fischer, Martin: Transfer und Nachhaltigkeit von neuen Lernkonzepten in der beruflichen Bildung. In: Peter Kaune, Josef Rützel, Georg Spöttl (Hg.): Hochschultage 2006. Berufliche Bildung, Innovation, soziale Integration. Bielefeld: Bertelsmann 2007, S. 303-323

Fischer, Martin: Die Innovationswirkungen des Programms. In Ludger Deitmer et al.: Neue Lernkonzepte in der dualen Berufsausbildung. Bilanz eines Modellversuchsprogramms der Bund-Länder-Kommission (BLK). Bielefeld: Bertelsmann, 2004, S. 175-228.

Bauer, Waldemar, Deitmer, Ludger, Fischer, Martin.: Der Innovationsbeitrag des BLK-Modellversuchsprogramms „Neue Lernkonzepte in der dualen Berufsausbildung“. In: ZBW – Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Heft 2, Stuttgart: Franz Steiner, 2003, S. 187–200

Fischer, Martin: Qualitätssicherung bei Modellversuchen in der beruflichen Bildung: Transfer und Nachhaltigkeit. In: Arnulf Zöller, Peter Gerds (Hg.): Qualitätssicherung und Schulentwicklung. Bielefeld: Bertelsmann, 2003, S. 147-166

Fischer, Martin, Przygodda, Karin: Transfer von Modellversuchsergebnissen aus Sicht des Programmträgers im BLK-Modellversuchsprogramm „Neue Lernkonzepte in der dualen Berufsausbildung“ In: Klaus Beck, Manfred Eckert, Holger Reinisch, Tade
Tramm (Hg.): Didaktik beruflichen Lehrens und Lernens. Opladen: Leske + Budrich, 2002, S. 167-184

Fischer; Martin, Gerds, Peter: Beiträge der Berufsbildungsforschung für die Entwicklung neuer Lernkonzepte. In: Peter Gerds, Martin Fischer, Ludger Deitmer (Hg.): Was leistet die Berufsbildungsforschung für die Entwicklung neuer Lernkonzepte. Bielefeld: Bertelsmann, 2002, S. 9-35

Fischer; Martin: Programmträgerschaft als ein Instrument für die Verbesserung der Nachhaltigkeit von Modellversuchen in der beruflichen Bildung. In: Konrad Kutt, Klaus-Dieter Mertineit (Hg.): Von der beruflichen Umweltbildung zur Berufsbildung für eine nachhaltige Entwicklung. Bielefeld: Bertelsmann, 2001, S. 108–114