Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Das Studium mit dem Abschluss Bakkalaureus

Das Studium der Pädagogik beginnt jeweils im Wintersemester. Es umfasst insgesamt
sechs Semester und ist in Studienabschnitte von je zwei Semestern untergliedert. Es
schließt mit einer Bakkalaureatsprüfung ab.
Das Studium ist curricular relativ streng geordnet. Studierende müssen eine Reihe von
Pflichtveranstaltungen besuchen. Gewisse Freiheiten ergeben sich bei einigen Lehrveranstaltungen
im Umfang der Leistungspunkte (ECTS-Punkte), die der/die Studierende
darin erwerben will. Der Gesamtumfang der notwendigen Leistungsnachweise jedoch ist
wiederum vorgeschrieben.

Einen Exemplarischen Studienverlaufsplan finden Sie hier.
 

Die wissenschaftliche Pädagogik umfasst die Theorien des Lernens, der Bildung, der Entwicklung und des pädagogischen Handelns einschließlich der damit im Zusammenhang stehenden Wertvorstellungen, Ziele, Methoden, geschichtlichen Grundlagen und institutionell-organisatorischen Aspekte.

Am Studienort Karlsruhe verbindet das Pädagogikstudium zwei unterscheidbare Bereiche: Die Allgemeine Pädagogik und die Berufspädagogik. Die gesamte Ausrichtung des Studienganges Pädagogik ist in hohem Maße berufsbezogen und -orientiert und zielt damit auf konkret existierende Arbeitsfelder in der Hochschulbildung, in der Wirtschaft, in gesellschaftlichen Korporationen (Gewerkschaften, Arbeitgeberverbänden, Kammern usw.) und im öffentlichen Dienst.