Home | Impressum | Sitemap | KIT

Fördermöglichkeiten

An dieser Stelle wird an weiterführende Informationsquellen verwiesen:

  • Stipendienlotse: Stipendiendatenband des Bundesministerium für Bildung und Forschung >>mehr
  • KIT – Relationship Management >>mehr

 

 ---

Förderung für Lehramtsstudierende (Studienkolleg)

 

Lehrer der Zukunft gesucht!

 

Studienkolleg bietet Förderung für Lehramtsstudierende im Karlsruhe

 

Künftige Lehrerinnen und Lehrer haben jetzt die Chance, schon während des Studiums Kompetenzen zu erwerben, mit denen sie früh Verantwortung und pädagogische Führungsaufgaben in der Schule übernehmen können. Das Studienkolleg der Stiftung der Deutschen Wirtschaft fördert Lehramtsstudierende mit einem praxisorientierten Qualifizierungsangebot und vergibt Stipendien aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

 

Ziel des Studienkollegs ist es, die angehenden Lehrerinnen und Lehrer auf die Aufgaben der sogenannten selbständigen Schule vorzubereiten und sie in ihrer Entwicklung zur pädagogischen Führungskraft zu unterstützen. In Seminaren, Akademien und Workshops erwerben die Studierenden umfangreiche Kenntnisse der Arbeitsmethoden und -instrumente moderner Unternehmensführung: Projektmanagement, Budgetierung, Qualitätsentwicklung und Personalführung stehen ebenso auf dem Plan wie Moderationstechniken und Konfliktbewältigung. Die qualifizierenden Maßnahmen sind mit Themen wie ‚Heterogenität in der Schule’ oder ‚Gesundheitsmanagement bei Lehrern’ inhaltlich auf den Schulalltag zugeschnitten.

 

Das Programm des Studienkollegs findet studienbegleitend statt und ist auf drei Jahre angelegt. Die Stipendien sind nach den Förderrichtlinien des BMBF bemessen. Der Förderhöchstsatz beträgt momentan 525 Euro monatlich, dazu kommen – unabhängig vom Elterneinkommen – monatlich 80 Euro Büchergeld.

 

Lehramtskandidaten aller Schulformen und Fachbereiche können sich für die Aufnahme ins Studienkolleg bewerben.

 

Ansprechpartner an der Universität Karlsruhe ist Herr Professor Jürgen Rekus, Institut für Allgemeine Pädagogik.

 

 

 

Informationen und Kontakt: Dr. Michael Baer, Studienkolleg der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, Tel. 030 / 278 906 61

 

Nähere Informationen unter www.sdw.org

 

Faltblatt: