Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Lehr-Lernforschung

Im Jahr 2012 wurde die Professur für „Lehr-Lernforschung“ am KIT mit dem Qualitätspakt Lehre (BMBF) eingerichtet. 2014 wurde Prof. Dr. Ines Langemeyer auf die Professur berufen. Nach der ersten Förderperiode (2012-2016) arbeitet der Lehrstuhl auch in der zweiten Periode (2017-2020) weiter an der Entwicklung forschenden Lernens im Studium und forscht zur Qualität akademischer Lehre.

 

Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls sind

 

  • Forschendes Lernen
  • Lehren und Lernen im universitären Bereich/Hochschuldidaktik (siehe auch http://www.lehre-hoch-forschung.kit.edu)
  • Verwissenschaftlichungsprozesse in der Gesellschaft
  • Kompetenzforschung
  • Persönlichkeits- und Motivationspsychologie mit einem Schwerpunkt auf Fragen der Selbstregulation
  • Aspekte der akademischen Sozialisation
  • Bildung im gesellschaftlichen Kontext: Politische Bildung, Forschungen und Ansätze zur Bekämpfung von Rassismus und Antisemitismus

 

Weitere Informationen zu Lehrstuhlaktivitäten finden Sie unter www.lehr-lernforschung.org.

 

Der Arbeitsbereich „Lehr-Lernforschung“ verbindet Forschungsansätze aus der Psychologie, der Allgemeinen Pädagogik und der Berufspädagogik. Am House of Competence wird das Lernlabor (Link: http://www.hoc.kit.edu/lernlabor.php) von der Professur für Lehr-Lernforschung geleitet.

 

Siehe auch:

https://www.wihoforschung.de/de/bildung-ist-ein-grundbeduerfnis-1582.php

 

Forschungsgruppe

Leitung

Prof. Dr. Ines Langemeyer

Aktuelle Mitarbeiter

Meike Eberstadt; Magdalene Follner; Ines Grau; Dr. Simone-Nadine Löffler; Nadja Schlindwein; Sabrina Schmid 

Ehemalige Mitarbeiter

Nicolai Lenz; Sylvia Barkholz; Ines Rohrdantz-Herrmann;  und Denis Mußdorf.

 

„LehreForschung“: Teilprojekte

Tagung: Epistemic and Learning Cultures at the University of the 21st Century

Forschung: Befragung der Lehrenden am KIT Campus Süd zu forschungsorientierter Lehre

Forschung: Qualitätsmatrix für die Hochschullehre

Lehre: Durchführung forschungsorientierter Lehrveranstaltungen (seit SoSe 2013)