Bachelorstudiengänge

sprungmarken_marker_2050

Bachelorstudium (B.Sc.) Ingenieurpädagogik

Im Bachelorstudium Ingenieurpädagogik studieren Sie eine Ingenieurwissenschaft (Elektrotechnik/Informationstechnik, Maschinenbau/Metalltechnik oder Bauingenieurwesen/Bautechnik) und Inhalte der Berufspädagogik; zudem wählen Sie ein zweites Unterrichtsfach: am KIT stehen hier Mathematik, Physik, Sport, Geschichte mit Gemeinschaftskunde oder Volks- und Betriebswirtschaftslehre zur Wahl. Die getroffene Wahl (Ingenieurwissenschaft und Zweitfach) wird nach dem Bachelorabschluss im Master beibehalten.
Der sechs Semester umfassende Bachelor-Studiengang ist im Modulhandbuch dokumentiert; dieses finden Sie auf der Website der KIT-Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften unter

Modulhandbuch B.Sc. Ingenieurpädagogik

Weitere Informationen zum Studienablauf und der Bewerbung finden Sie hier:

Übersicht über den B.Sc. Ingenieurpädagogik am KIT

Übersicht über alle relevanten Informationen zum Studiengang Ingenieurpädaogik

 

Bachelorstudium (B.A.) Pädagogik 

Ein Start in das Bachelor-Studium der Pädagogik ist jeweils im Wintersemester möglich. Es umfasst 6 Semester.
Im Studium entwickeln Sie wissenschaftliche Kompetenzen auf den Gebieten von Erziehung, Bildung, Ausbildung und Unterricht im beruflichen und allgemeinen Bereich des Lernens und Lehrens. 
Ergänzend zu den pädagogischen Inhalten wählen Studierende im Studium ein Wahlpflichtfach aus den folgenden Angeboten: Germanistik, Geschichte, Kulturtheorie und -praxis (KTP), Kunstgeschichte, Medientheorie und -praxis (MTP), Philosophie sowie Soziologie.

Modulhandbuch B.A. Pädagogik

Weitere Informationen zum Studienablauf und der Bewerbung finden Sie hier:

Übersicht über den B.A. Pädagogik am KIT

Übersicht über alle relevanten Informationen zum Studiengang Pädagogik